Im Kampf gegen COVID-19: Social Distance App – Weil wir Menschen schlecht darin sind, Abstand zu halten

Bei der Entwicklung großartiger Produkte geht es oft um Software und reale Probleme bestimmter Personen.
Nun steht die Menschheit vor einer globalen Herausforderung, die für jeden eine Priorität darstellt. COVID-19 ist eine Bedrohung für alle. Egal ob reich oder arm, egal ob Entwickler oder Designer.
Unsere Teams bei Wildstyle Network haben vor zwei Wochen das Problem entpackt und einen MVP zusammengehackt. Das Ziel ist dabei für uns Digitalstrategen sehr ungewöhnlich: Soziale Distanz.

Was ist die Social Distance App?

Die Social Distance App hilft jedem, der ein Mobiltelefon besitzt, eine physische Distanz zu anderen Menschen zu wahren.
Das Problem ist oft, dass wir es in unserem geschäftigen Leben nicht gewohnt sind, Abstand zu halten. An der Kasse zu stehen, Nachbarn am Gartenzaun zu treffen oder mit guten Freunden zu plaudern. Das sind die Momente, in denen wir oft kopflos sind und uns nicht daran erinnern, dass ein Abstand von 2 Metern die wirksamste Waffe gegen das Virus ist.

Wie funktioniert SocDist?

Die App misst Bluetooth-Signale von anderen Geräten. Der Algorithmus versteht und unterscheidet sich von Geräten, mit denen Sie vertraut sind. Benutzer können Geräte von Familienmitgliedern manuell hinzufügen.
Wenn ein anderes Gerät näher als 2m kommt, beginnt Ihre Social Distance-App 3x zu vibrieren. Die App misst dann erneut, wenn unbekannte Geräte die Nähe verlassen haben. Wenn sie zurückbleiben, vibriert Ihr Telefon erneut.

SocDist – keine Daten, kein Login.

Für die Nutzung des Dienstes ist es nicht erforderlich, dass sich Nutzer anmelden oder registrieren. Sie ist schlicht, einfach und unkompliziert.

Die App benötigt auch keine Daten, um andere Geräte zu messen oder Sie zu warnen.

Bluetooth Niedriger Energieverbrauch: Bluetooth 4.0’s (BLE) hat einen niedrigen Energieverbrauch.

Oh, die App funktioniert auch offline!
Die Teams haben sie so konzipiert, dass sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft und überall sonst funktioniert.

SocDist ist MVP und Open Sourc

SocDist ist kein Unternehmen! Es ist weder Startup noch an Profit interessiert. Die Entwicklungsteams von Wildstyle Network und das Team hinter dem Proximal Internet wollten einfach nur eine MVP starten, und wir alle verstehen SocDist als ein Sprungbrett, um gemeinsam mit der TechCommunity an Lösungen und Ideen zu arbeiten.

SocDist ist Low-Tech und hat keine Barrieren. Einfachheit ist das Konzept.


Dieses Sprungbrett ist dazu da, schnell eine Idee zu starten und andere zu inspirieren. Wenn ein Entwickler eine Fork zu SocDist hinzufügen möchte, sieht man (anders als bei Hackathons) was das Ergebnis in der realen Welt ist.

Wir bereiten derzeit eine Github Page vor.

Wer kann zu Social Distance beitragen?

Nein, die Frage ist nicht ironisch gemeint. Ein bewusster auf dem Land lebender Mensch braucht die SocDist-App nicht auf dem Smartphone. Noch nicht!
Social Distance als App ist erst der Anfang. Ein Startpunkt für:

  • Ingenieure
  • UX-Designer
  • UI-Designer
  • Android- und iOS-Entwickler
  • Unternehmen, Startups, NGOs

SocDist ist nicht gewinnorientiert! Liebe Community, bitte bedenkt das.

Viele unserer Peers in der Tech-Branche sagen, dass sie die Welt zum Besseren verändern wollen. Jetzt ist es an der Zeit, das zu beweisen.

Leave a Comment